CIMG1570CIMG1523CIMG1511


Im Jahre 1979 gründet Edwin Schmitt in Altdorf das Einzelunternehmen für Maschinenbau. Nach einer Betriebsaufspaltung zum 01.01.1990 wurde die Firma in eine GmbH umgewandelt und führt seitdem den Namen „Schmitt Spezialmaschinenbau GmbH“. Geschäftsführer ist Edwin Schmitt. Durch Erweiterung des Maschinenparks und Aufstockung des Personals wurden die Räumlichkeiten zu klein. Folge war der Neubau einer Fertigungshalle mit Büro und Sozialtrakt in Landau Gewerbegebiet Horstring. Der Umzug fand 1992 statt.

Unser Betrieb hat sich auf die Konstruktion und Fertigung von Schweiß-, Prüf- und Richtvorrichtungen für den Mittel- und Großserienbau, sowie Sondermaschinen vor allem im Schweißbereich spezialisiert. Neuste Fertigungstechnik, Einsatz von Facharbeitern, gepaart mit einer großen Erfahrung in diesen Bereichen, sowie die Flexibilität eines kleinen Unternehmens sind die Grundlagen unseres Unternehmens.

Unser Personalstamm besteht zur Zeit aus 8 Facharbeitern und unsere Produktpalette reicht vom Anfertigen von Einzelteilen nach Zeichnung und Muster über Kleinserien im CNC-Dreh- und Fräsbereich. Wir sind ein Betrieb, der seine Pflicht zur Ausbildung überaus ernst nimmt und Jugendlichen eine qualifizierte Ausbildung und damit den Einstieg in das Berufsleben ermöglicht.

Seit Jahren zählen renommierte Firmen der Automobilindustrie und deren Zulieferer zu unserem Kundenstamm.

Die hohe Qualität ist eines der tragenden Merkmale für den Erfolg unserer Produkte. Seit 1998 ist die Durchführung und Umsetzung eines zertifizierten Qualitätssicherungssystems nach DIN ISO 9001 eine selbstverständliche Fortsetzung dieses Gedankens.

Seit März 2007 arbeitet der qualifizierte Maschinenbautechniker und ältestes Kind von Edwin Schmitt, Sebastian Schmitt, als Geschäftsführer mit im Familienunternehmen.
CIMG1522CIMG1526